Wie montiert man eine Gardinenstange für Wand und Decke? Die Installation einer Deckengardinenstange scheint wahrscheinlich keine besonders schwierige Aufgabe zu sein, oder? Schließlich ist es nichts weiter als eine einfache, schnelle und sehr einfache Installation eines Elements an der Decke?

Brauchen wir wirklich mehr als Bohrer und Leitern? Ohne auf Details zu Schrauben und Dübeln einzugehen, ja, das ist alles, was wir brauchen, um glücklich zu sein und unser Element richtig zu montieren.

Auf der anderen Seite könnte man schließlich sagen, dass praktisch jeder auch die ganze Montage verderben könnte, wenn er ein paar sehr wichtigen Details nicht genug Aufmerksamkeit schenken würde. Von welchen Details sprechen wir?

Zum Beispiel wie:

Was sollten wir tun, wenn eine Krümmung auftritt? Halten Sie sich an ein Fenster oder eine Decke. Wir persönlich glauben, dass es keines von beidem ist, weil es eine zusätzliche dritte Lösung gibt, die wir für die beste Option halten. Von welcher Lösung reden wir? Wir werden es Ihnen in den nächsten Phasen des Leitfadens mitteilen!

Es gibt jedoch noch viel mehr Situationen in diesem Stil, daher sollten wir selbst bei scheinbar trivialen Werken ständig wachsam und konzentriert sein. Dazu müssen Sie Schritt für Schritt kontrollieren, was wir tun.

Wer kann dann diese Aufgabe übernehmen? Wie wir bereits gesagt haben, kann sich praktisch jeder um das Aufhängen einer Gardinenstange kümmern. Sie benötigen keine besonderen Kenntnisse oder Erfahrungen. Es reicht, dass Sie mindestens einmal in Ihrem Leben eine Bohrmaschine in der Hand gehalten und damit etwas geschraubt haben, wenn ja, dann haben Sie die entsprechenden Referenzen für diesen Job.

Okay, jetzt, wo wir mit dieser schon etwas langen Einführung und all den darin enthaltenen organisatorischen Informationen fertig sind, ist es endlich Zeit, sich Leiter und Bohrer zu schnappen und sich an die Arbeit zu machen. Wenn Sie unserer Schritt-für-Schritt-Anleitung folgen, geht die ganze Arbeit wirklich reibungslos und schnell, aber vor allem angenehm vonstatten. Na und, viel Glück 😉

Inhaltsverzeichnis

Messen Sie einen Teil der Decke und des Sturzes

Es hat keinen Sinn, mit der Arbeit zu beginnen, wenn wir unsere Decke nicht in den richtigen Abmessungen herstellen. Natürlich meinen wir genau seine Breite, es ist wichtig genug, um nicht dazu zu führen, dass wir ein Futter gekauft haben, das breiter ist als der Raum selbst. Eine ziemlich abstrakte Situation, aber nehmen Sie uns beim Wort und sie waren es.

Wir sollten auch überprüfen, dass keine Krümmungen vorhanden sind, worüber wir bereits etwas früher etwas gesagt haben. Wenn ja, was sollen wir in dieser Situation tun? Wir haben bereits erwähnt, dass wir drei Optionen zur Auswahl haben:

  • Einhaltung der Deckenlinie
  • Festhalten an der Fensterlinie.
  • Zentrieren Sie die Linie und verlieren Sie sie.

Die dritte Option ist bei weitem die beste Lösung. Mit dieser Option haben wir eine viel geringere Wahrscheinlichkeit, dass jemand bemerkt, dass die Gardinenstange schief hängt. Das ist hier die beste Form des Kompromisses.

AUFMERKSAMKEIT! Die Enden der Gardinenstange sollten mindestens 20 – 30 cm über das Fenster hinausragen und mindestens 5 – 10 cm über dem Fenster hängen. Allerdings müssen Sie sich hier nicht an besonders strenge Maßstäbe halten. Wir sagen es so, dass es uns einfach gefällt und es zur Raumform passt.

Alle Messungen sind besser mit einem Bleistift an der Wand zu markieren. Um dies möglichst genau tun zu können, benötigen wir einen Bauwinkelmesser oder eine Wasserwaage. Mit allen Messungen meinen wir natürlich die Markierung der Punkte, an denen wir Löcher bohren, an denen wir unsere Halterung anschrauben. Zur Befestigung verwenden wir die im Set enthaltenen Stifte (es kann auch vorkommen, dass Sie diese separat kaufen müssen).

Korrekte Montage der Gardinenstange

Okay, da alle Messungen bereits korrekt durchgeführt wurden und wir wissen, was uns in den nächsten Arbeitsschritten erwartet, geht es an den direkten Zusammenbau. Wir nehmen einen Bohrer und einen Bohrer mit einer richtig abgestimmten Dicke zu den Dübeln, die wir installieren werden. Wir raten Ihnen, die Schlagfunktion der Bohrmaschine für die Dauer der Arbeit auszuschalten, da sie zu stark in Ziegel, Porenbeton, Hohlziegel und andere weiche Materialien bohren kann.

HINWEIS! Wenn Sie relativ kurze Stifte montieren müssen, können Sie die durchschnittliche Bohrstärke mit Klebeband auf dem Bohrer selbst markieren. Unter die Löcher können Sie ein zusätzliches Blatt Papier kleben, das Staub und andere Bohrreste auffängt.

Wenn unsere Schutzfolie richtig montiert ist, greifen wir zum Bohrer und bohren unsere Löcher an den zuvor mit einem Bleistift markierten Stellen. Bringen Sie in den Löchern zuerst die Dübelhülsen an und schlagen Sie sie zusätzlich mit einem Hammer ein, damit sie fest in der Wand selbst sitzen.

Wenn unsere Stifte bereits fest in der Wand sitzen, können wir uns um das Entfernen des Zettels und das Verschrauben der Halterungen unserer Gardinenstange kümmern. Normale Schrauben reichen aus. Wenn die Halterung fest sitzt, empfehlen wir, ihre Festigkeit durch leichtes Rucken zu prüfen, auf diese Weise können wir sehen, ob die Struktur fest genug hält.

Wenn es passiert, dass wir es direkt zusammen mit den Stiften aus der Wand ziehen, müssen Sie den gesamten Montagevorgang wiederholen, aber natürlich auf ein qualitativ besseres Produkt. Denn oft sind die neu hinzugekommenen weniger effizient und einfach schwächer.

Wenn die oben genannte Situation eintritt, ist die beste Option, klassische Dübel zu kaufen, die angemessen an den Boden angepasst sind, auf dem wir arbeiten werden. Der gesamte Montageablauf sieht genauso aus wie bei den im Set enthaltenen.

Wenn das Loch zu klein ist, müssen Sie es mit einem etwas größeren Bohrer vergrößern. Wenn diese Aufgabe beendet ist und wir unsere Halterung wieder anbringen, prüfen wir noch einmal auf die gleiche Weise wie zuvor, d. h. durch leichtes Ruckeln, ob alles in Ordnung ist.

Wenn sie wieder herausfallen, haben Sie das Loch zu stark vergrößert und müssen repariert werden. Das ist jedoch ein Thema für einen ganz anderen Artikel. Wir gehen davon aus, dass alles so ist, wie es sein sollte, und wir können sicher mit der weiteren Arbeit fortfahren.

Bei der zweiten Klammer gehen wir genauso vor wie bei der ersten. Denken Sie nur daran, dieses Mal nicht die direkt im Set enthaltenen Dübel zu verwenden, sondern gleich hochwertige Dübel zu kaufen. Der restliche Ablauf bleibt völlig unverändert. Mit Wasserwaage und Bauwinkelmesser die Stelle für das Loch an der Wand markieren, Zettel montieren, Löcher bohren, Zettel abziehen, Dübel einstecken, mit Hammer klopfen und Halterung anschrauben. Denken Sie auch beim letzten Mal daran, ganz zum Schluss einen schnellen Härtetest in Form eines leichten Rucks durchzuführen.

Da die Halterungen bereits vorhanden sind, ist es an der Zeit, die Halterungen an den Halterungen festzuziehen und die Stange in sie einzusetzen. Bei Bedarf schneiden wir es mit einer klassischen Spitze und setzen ganz am Ende einen Stecker ein, der unseren Schnitt maskiert. Und tatsächlich, das war’s, wir müssen noch die Gardinen aufhängen und die Arbeit ist erledigt

Es war nur ein Fall, in dem wir eine klassische Wandgardinenstange installiert haben. Und wie läuft der Einbau einer PVC-Deckengardinenstange in eine abgehängte Decke aus Gipskarton ab? Es wird sehr gerne von Menschen gewählt, die eine abgehängte Decke in ihrem Zimmer haben.

Wie montiert man die PVC-Deckengardinenstange?

Jak montować karnisz ścienny oraz sufitowy?

Dies ist (zumindest unserer Meinung nach) ein noch einfacherer Vorgang als bei einer Wandgardinenstange. Die Werkzeuge, die sich für diese Aufgabe als nützlich erweisen werden, sind wie folgt:

  • eine Leiter
  • Pins (wir werden etwas später darüber sprechen)
  • Bohren

Und mit dem nötigen Zubehör würde es reichen. Natürlich sind zwei effiziente Hände und ein mindestens durchschnittliches Sehvermögen erforderlich.

Ok wie geht das? Wir beginnen damit, eine Leiter aufzustellen und dann müssen wir mit einer Wasserwaage einige Punkte markieren, an denen wir unsere Löcher bohren können. Es wird auch möglich sein, sie zusätzlich zu bohren. Je nachdem, für welchen Dübel Sie sich entscheiden, sieht dieser Arbeitsschritt etwas anders aus. Wir gehen jedoch davon aus, dass die Arbeiten in einer Decke mit Leerraum ausgeführt werden, also in unserem Fall in einer Decke aus Gipskartonplatten.

Sie können spezielle Dübel verwenden, die für leere Räume vorgesehen sind. Allerdings haben wir sie schon einige Male getestet und ehrlich gesagt empfehlen wir diese Lösung nicht allzu sehr, da sie nicht immer so funktioniert, wie sie sollte. Der Stift muss nicht immer schlecht funktionieren, aber wenn doch, wird die Stabilität unserer Struktur in Frage gestellt. Unserer Meinung nach wird die „Schnecke“ die beste Option sein.

Es handelt sich um einen speziellen selbstbohrenden Stift, der als einziger stark genug ist, um mit seinem „Pilz“ leicht in die Plattenoberfläche geschraubt zu werden. Es hält unserer Meinung nach auch am stärksten. Den gibt es in zwei Varianten, den aus Metall, also den teureren, und den massiveren, und den aus Plastik, das ist die günstigere Version, aber er funktioniert auch sehr gut, wenn man ihn festschraubt.

Der letzte Schritt unserer Arbeit besteht darin, die Gardinenstange mit Schrauben zu befestigen, und tatsächlich würde es ausreichen. Es müssen nur noch die Gardinen oder Gardinen aufgehängt werden und die Arbeit ist praktisch erledigt. Wie Sie sehen können, ist es so

Wie viel zahlen wir für die Gardinenstange?

Wie Sie sehen, sind dies keine besonders hohen Kosten, Sie können die Gardinenstange selbst ab 50 € kaufen, unabhängig davon, ob es sich um Wand oder Decke handelt. Die billigsten, sogenannten „Mist“-Gardinenstangen aus Kunststoff sind sogar irgendwo um die 30 € zu finden.

Wenn Sie sich jedoch für den Kauf entscheiden, erwarten Sie nicht, dass das Produkt, das Sie erhalten, etwas anderes ist als die übliche Definition des Kaufs von Mist im Internet. Schauen Sie, wir sagen das nicht aus reiner Bosheit, das sind die traurigen Tatsachen. Die teuersten Gardinenstangen hingegen können Tausende von Zloty kosten, aber wir haben es bereits mit typisch exklusiven Produkten zu tun.

Und wie viel wird es kosten, eine Gardinenstange aufzuhängen, wie viel wird ein Profi von uns nehmen? Wenn Sie diese Art von Arbeit aus irgendeinem Grund nicht selbst ausführen können, müssen wir je nach Region Polens 50 bis 200 € für die Einstellung eines Fachmanns zahlen. Warum so ein großer Preisunterschied?

Dabei geht es nicht nur um die Regionalisierung an sich, sondern auch darum, dass der Mechanismus selbst nicht immer gleich ist. Gardinenstangen sind in vielen Fällen viel komplizierter anzunehmen, was automatisch ihren Wert erhöht. Wenn Sie sich jedoch nicht für etwas besonders „Innovatives“ entschieden haben und sich wie wir für die Klassiker im wahrsten Sinne des Wortes entschieden haben, zahlen Sie für diese Aufgabe maximal 100 €. Zumindest 2022, denn es ist nicht bekannt, wie die Inflation in den nächsten Jahren steigen wird.