Wenn Sie eine Wand haben, die mit Fliesen, Ziegeln oder anderen zerbrechlichen und empfindlichen Oberflächen verkleidet ist, haben Sie sich vielleicht gefragt, wie Sie eine Steckdose darin ästhetisch anbringen können. Wie geht man das überhaupt an? Ist es eine schwierige Aufgabe und Sie benötigen die Hilfe eines Fachmanns oder Elektrikers? All diese Fragen beantworten wir in diesem Artikel.

Neben der Beantwortung der obigen und anderer Fragen zeigen wir Ihnen auch eine Schritt-für-Schritt-Anleitung, wie es geht. Wenn Sie schon einmal, auch nur im kleinen, mit Renovierungsarbeiten in Berührung gekommen sind, sollte dies für Sie kein großes Problem darstellen. Wenn Sie sich an unseren Leitfaden halten, sollte alles sehr schnell und effizient gehen.

Wenn Sie jedoch völlig neu in all dem sind, empfehlen wir dennoch, unseren Text bis zum Ende zu lesen. Sie können vielleicht nicht alle Schritte selbst durchführen (wir sprechen hauptsächlich vom Anschließen der Steckdose), aber ein Loch in die Oberfläche zu bohren und die Dose einzusetzen, ist durchaus möglich. Sie sind sich nicht sicher? Dann überzeugen Sie sich selbst!

Inhaltsverzeichnis

Möglichkeiten, die Box zu maskieren

Jak estetycznie osadzić gniazdko w płytkach?

Im Moment gibt es zwei recht einfache und angenehme Methoden, um die Box auf sehr ästhetische Weise in der Wand zu verstecken. Beide Methoden erfordern von uns keinen besonderen Aufwand, Kenntnisse oder gar Fähigkeiten. Was brauchen wir für diesen Job? Außer Klebstoff, einem Schraubendreher und einem Winkelschleifer ist es wirklich nichts. Es gibt hier keine spezialisierten Behandlungen, die die Verwendung von speziellen Geräten erfordern, die nicht allgemein verfügbar sind. Okay, genug dieser Einführung. Also, was sind diese Wege?

AUFMERKSAMKEIT! In unserem Fall arbeiten wir an speziellen Ziegeln, die für die Wandmontage vorgesehen sind. Sie imitieren eine rote Backsteinmauer

Methode 1 – Zuschneiden der Fliesen

Als erstes können wir die Fliesen für den Elektrokasten perfekt zuschneiden. Es ist nichts besonders schwierig oder anspruchsvoll. Wir brauchen nur einen Winkelschleifer, um die Schnitte so gleichmäßig wie möglich machen zu können. Danach kleben wir die Wand um unsere Dose und das würde reichen. Allerdings hat diese Lösung aufgrund der optischen Aspekte viele Gegner.

Lassen Sie uns es nicht falsch verstehen, es ist nicht so, dass das Endergebnis hässlich oder nicht sehr ästhetisch ist, denn das ist es nicht. Nur für viele Menschen sind geschnittene Fliesen, insbesondere wenn sie Ziegel oder irgendeinen Stein imitieren, wirklich keine attraktive Option. Viele Leute haben aber auch einfach nichts dagegen, also wenn Sie kein Pedantenauge haben, empfehlen wir Ihnen diese Lösung einfach. Es ist sehr schnell, billig und einfach.

Methode 2 – Overlay auf der Dose

Dies ist definitiv eine Option für viel anspruchsvollere Menschen. Das bedeutet nicht, dass es irgendwie schwieriger durchzuführen ist, aber es erfordert sicherlich etwas mehr Zeit von uns. Und was ist es mehr oder weniger? Die Tatsache, dass wir eine spezielle Auflage für die Dose kaufen und sie an die Stelle kleben, an der wir unser zukünftiges Nest haben möchten, dann kleben wir unsere Steine ​​​​darum herum. Dadurch erhalten wir einen optisch wirklich ansprechenden Effekt, der sich, ergänzt durch spezielle Fugen, durch eine erstaunliche Atmosphäre auszeichnet.

Okay, da Sie die Theorie bereits kennen und mehr oder weniger wissen, wie die Situation aussehen wird, gibt es nichts zu verlängern und es ist Zeit, sich an unsere Aufgabe zu machen.

Anpassen der Auflage an die Wand

Wir beginnen natürlich damit, an einer sauberen Wand den Ort zu markieren, an dem sich unsere Steckdose befinden wird. Es lohnt sich, sie mit einem Bleistift nachzuzeichnen. Dann schneiden wir ein Loch in der richtigen Größe in die Wand. Achten Sie nur darauf, dass es nicht zu groß oder zu tief wird. Sie sollte etwa 0,5 cm größer sein als unsere Dose.

Danach müssen wir noch alle Reste aus dem Loch entfernen, am einfachsten geht das mit einem Staubsauger, der alle Reste gründlich absaugt. Der nächste Schritt ist, unser Loch von innen zu grundieren, Sie können verschiedene Spezifika verwenden, aber wir empfehlen am meisten den Unigrunt-Primer. Es ist eine ziemlich universelle Lösung und eine der besten, aber wie gesagt, Sie können jede an die Oberfläche angepasste Spezifität verwenden.

Jetzt legen wir unsere Auflage auf das Loch und messen seine Abmessungen. Danach schneiden wir unsere flachen Ziegel so, dass sie sich nicht überlappen, ziehen etwa 10 mm von der erhaltenen Abmessung ab. Wofür? Weil wir etwas Platz zum Verfugen lassen müssen.

RAT! Wenn das Ganze viel natürlicher aussehen soll, können Sie die Seite etwas ausfransen, um es unregelmäßiger zu machen. Dies ist eine bewährte Praxis, die visuell gut funktioniert. Denken Sie daran, dass diese Schnittkante beim Verkleben Ihrer Ziegel zum zweiten Ziegel und die Werkskante zu unserer Auflage gerichtet ist.

Unser Overlay sollte so mit Ziegeln umgeben sein, dass etwa 1 mm Platz bleibt, damit es später leicht eingesetzt werden kann. Denken Sie daran, die Auflage erst ganz am Ende zu kleben, wenn die Wand fertig ist.

Platzieren der Box in der Wand

Hier gibt es nicht viel zu schreiben. Schließen Sie die Box an die Stromversorgung an (wenn Sie nicht wissen, wie, überlassen Sie diese Aufgabe einem Elektriker). Dann bringen wir das Overlay sofort auf der Dose an. Wir füllen das Loch, in dem wir es befestigen, mit Klebstoff und kleben es. Wir sammeln überschüssiges Gewicht und das würde reichen.

Es lohnt sich, unsere Auflage beispielsweise mit Zahnstochern zu verkeilen. Wie? Wir legen sie zwischen den Rand der Auflage und den Ziegel.

Jetzt muss nur noch die Steckdose befestigt werden. Wir haben die runde Form gewählt, weil es einfacher ist, auf diese Weise ein Loch zu machen. Alles, was Sie tun müssen, ist, die Lochsäge in der richtigen Größe auszuwählen, sie auf den Schraubendreher zu setzen und unser Loch zu bohren. Und das würde reichen. Wir schließen den Strom an, setzen die Steckdose zusammen und schrauben sie in die Wand.