Wie kann ich strukturierte Farbe von einer Wand entfernen? Ist das Entfernen von Strukturfarbe von einer Wand wirklich ein Problem? Die Bindung von Strukturfarbe an die Wand ist fast so stark wie bei Putz. Dadurch sind herkömmliche Entfernungsmethoden und -versuche praktisch unmöglich.

Der Entfernungsprozess selbst ist auch ziemlich langwierig und sehr zeitaufwändig. Wenn wir nicht viel Erfahrung mit dieser Art von Arbeit haben, werden wir außerdem gezwungen sein, einen professionellen oder anderen erfahrenen Auftragnehmer um Hilfe zu bitten. Wenn wir keinen zur Hand haben, müssen wir immer noch unseren Schwager um Hilfe bitten, zumindest sind die Kosten für den Service geringer.

Wir werden auch nicht verbergen, dass er auch eine ziemlich große Dosis Wissen von Kunden oder Geschäftspartnern erhält, die uns in verschiedenen Angelegenheiten kontaktieren. Wie das Sprichwort sagt: „Am besten lernt man aus seinen Fehlern“, oder? Stimmt, aber noch besser ist es, aus den Fehlern anderer zu lernen. Auf diese Weise gewinnen wir Erkenntnisse und vermeiden unangenehme Situationen, im Übrigen hängt dies auch mit dem zweiten Sprichwort zusammen „weil es so billiger ist“.

Eine interessante Tatsache ist, dass Kunden, die Strukturfarbe entfernen möchten, in der Regel Kunden sind, die die einfachsten Strukturfarben mit dem Effekt von Lamm oder Raufaza gekauft haben. Außerdem haben sie die Marketing-Slogans von Herstellern oder Verkäufern mit Stil aufgegriffen

„Strukturfarbe kaufen und die Wand begradigen ohne zu verputzen!!!“

„Eine Farbe, die Unebenheiten der Wand ausgleicht!!!“

Leider nehmen das viele Kunden viel zu wörtlich und erwarten, dass eine schiefe Wand mit riesigen Löchern plötzlich wie von Zauberhand gerade wird oder sich in eine Musterfläche wie aus der Zeitschrift verwandelt. Nun, die Chancen sind ungefähr so ​​hoch wie die Chancen, dass diese Birnen endlich auf dem Weidenbaum wachsen.

Aber wir werden Sie nicht belügen, Strukturfarben können einige ästhetische Korrekturen an der Wand vornehmen, aber in wirklich geringem Umfang, z.B. das Abdecken von Kratzern oder kleinen Dellen wie Bleistifte. So wunderbar, wie all diese wundersamen Marketing-Slogans andeuten wollen, funktionieren sie freilich nicht.

Eine weitere interessante Tatsache ist, dass die Gruppe der unzufriedensten Kunden diejenigen umfasst, die gekauft haben:

  • Lammeffekt – ein schöner Sandeffekt (und gleichzeitig eine ähnliche Qualität)
  • Raufaza – malen Sie ala Sägemehl

Es ist nichts, worüber man sich allzu sehr wundern müsste. Menschen kaufen gerne günstig ein. Obwohl die jüngeren Generationen dazu neigen, lieber ein für alle Mal zu kaufen, recherchieren und bilden sie sich weiter, bevor es an der Zeit ist, Geld auszugeben. Und das ist wahrscheinlich der Grund, warum Sie diese kleine Wissensdatenbank von uns lesen.

Wie viele Menschen wollen wirklich Farbe entfernen, weil sie die alte Mauer langweilen? Das ist vielleicht etwa 1% der Leute, die mitkommen

Inhaltsverzeichnis

Warum lässt sich Strukturfarbe nur schwer von der Wand entfernen?

Die Antwort auf diese Frage ist wirklich sehr einfach und etwas offensichtlich. Da dies die Erwartungen des Kunden an die Farbe selbst sind, müssen wir widerstandsfähig sein und eine gute Haftung auf der Oberfläche haben, auf die wir sie auftragen. Strukturfarben auf Harzbasis sind viel stärker als die einfachsten Strukturfarben, wie z. B. der Lamb-Effekt oder der Raufaza-Effekt. Ein moderner und wirkungsvoller Strukturlack muss derzeit sowohl leistungsfähig als auch langlebig sein, damit er sich beispielsweise von Bratfettflecken problemlos reinigen lässt.

Ein sehr gutes Beispiel für diese Art von Produkt ist die DIY-Farbe aus italienischer Produktion, dh der sogenannte Deserto Pigio.

AUFMERKSAMKEIT! Eine schnelle Erklärung für die weniger Eingeweihten, was DIY ist, es ist ein Akronym für Do It Yourself. Dieser Ausdruck wird in Bezug auf relativ einfache Aufgaben und Aktivitäten verwendet, die wir ohne mehr oder weniger professionelle Hilfe ausführen können.

Aber zurück zum Thema Strukturlacke von Wandflächen entfernen. Die Entfernung von eher minderwertigen Strukturfarben (diese sind auch der Fall), die z.B. beim Discounter gekauft wurden, ist nicht so problematisch wie bei höherwertigen. Dies liegt daran, dass ihre Bindungsstärke und -struktur viel schwächer und weniger widerstandsfähig gegen Beschädigungen ist. Dies macht das Entfernen viel weniger zeitaufwändig.

Bei hochwertigen Lacken sind die Gründe jedoch genau die gleichen, nur umgekehrt. Ihre Struktur ist fest, hart, haltbar und die Bindungskraft zur Oberfläche ist größer. So sehr, dass sie im Außenbereich nur eingeschränkt einsetzbar sind.

Die gebräuchlichsten Methoden zum Entfernen von Strukturfarbe, aber sind sie die effektivsten?

Jak można usunąć farbę strukturalną ze ściany?

Es gibt im Moment einige Möglichkeiten, unerwünschte Dekoration loszuwerden. Der Haken ist jedoch, welches das Beste ist und welches nicht mehr als eine Art bloßer Mythos ist. Bitte beachten Sie, dass die beliebtesten Methoden

Schaben oder Schleifen von Farbe auf der Oberfläche

Dies ist bei weitem die beliebteste Methode, um strukturierte Farbe von einer Wand zu entfernen. Können wir es jedoch als effektiv bezeichnen? Natürlich. Es wird den beabsichtigten Effekt bringen, aber es wird extrem zeitaufwändig, arbeitsintensiv, kostspielig und ermüdend sein. Warum?

Wir kratzen die Wand mit einem Winkelmesser, einem harten Spachtel oder sogar einer Styropor-Reibe ab, sodass während der Arbeit viel Staub entsteht, gegen den der gesamte Raum einschließlich der Ausrüstung geschützt werden muss.

Beim Entfernen von Strukturfarbe haben wir eine sehr gute Chance, dass Löcher, Kratzer oder andere Schäden an der Wand entstehen, die sie auf die eine oder andere Weise beschädigen. Dann müssen wir einige Reparaturarbeiten durch Verputzen durchführen. Dadurch entsteht für uns Mehrarbeit und zusätzliche Kosten. Und doch gibt es viel bessere Lösungen, auf die wir gleich noch eingehen werden.

Um beim Anmischen von Putzen für Babybetten nicht zu stauben und nicht zu schmutzig zu werden, können Sie fertige Polymerputze verwenden. Sie sind teurer als Tüten, aber die Sauberkeit der Arbeit ist unvergleichlich. Außerdem kann das Pflaster, das wir nicht verwenden, für später aufbewahrt werden, schließen Sie einfach den Eimer fest. Was den eingesackten Gips betrifft, so gehört der Rest leider mit in den Eimer.

Mittel zum Entfernen von Farbe von Wänden

Bei gewöhnlichen und nicht sehr spezialisierten Wandfarben vom Markt könnte diese Lösung funktionieren, aber sicherlich nicht bei hochwertigen Produkten. Sie können lediglich die Wandoberfläche beschädigen. Ich persönlich rate von dieser Methode ab, da sie die Situation eher verschlimmert als verbessert.

Es gibt zwei spezifische Arten von Besonderheiten

Die ersten von ihnen arbeiten so, dass sie die Farbe selbst auflösen, wodurch es später viel einfacher ist, die Wand abzuwaschen. Kein sehr invasiver Weg. Es ist zwar klein, aber … Es besteht eine geringe Möglichkeit, dass der Graphit, der an der Wand fließt, nicht gut abgewaschen wird und ein Teil des Mittels während des Trocknens in die Wand eindringt.

Dann kann es Farbblasen geben oder auch nicht. Ein ähnlicher Effekt ist zu beobachten, wenn Feuchtigkeit durch eine gestrichene Wand nach außen möchte.

Das zweite ist ein säureähnliches Mittel in niedriger Konzentration. Wenn Sie die Farbe mit der richtigen Menge des Mittels besprühen, reißt die Farbe buchstäblich und blättert von der Wand ab. Diese Beziehung wird für fortgeschrittene Dekorationstechniken verwendet.

Das Knacken von Farbe und Metalizer darunter ist interessant und originell. Aufgrund der geringen Anzahl von Darstellern, die es gut können, ist der Effekt einzigartig.

Wird Malseife die Lösung sein?

Es gibt eine zusätzliche Möglichkeit, die Farbe zu entfernen. Die Rede ist natürlich von der Titelbildseife. Es funktionierte sehr gut in Zeiten, als Farben auf Talkum, Kalk und natürlichen Bindemitteln wie Gelatine oder Leim aus Tierknochen hergestellt wurden. Es ist Lackseife.

Farbseife ist definitiv die am wenigsten invasive Methode, um Wände und Decken vor Beginn der Malerarbeiten zu reinigen. Dies ist bei Räumen, in denen relativ viel geraucht wurde, sehr wichtig. Das Streichen einer solchen Decke ohne richtige Vorbereitung kann bis zu 9 Farbschichten erfordern, bevor die gelben Flecken übermalt sind.

Um ehrlich zu sein, haben wir noch nicht versucht, Struktur- oder Latexfarben mit dieser Methode zu entfernen. Alles deutet jedoch darauf hin, dass es mit auf Harzen hergestellten Farben nicht zurechtkommt. Sollte dennoch jemand Erfahrung mit diesem Thema haben, bitte im Kommentar teilen.

Ist es möglich, Strukturfarbe in einem Shortcut zu entfernen?

Anstatt mit Schaben und Schleifen zu spielen, empfehlen wir, einfach einen fertigen Polymerputz mit guter Haftung zu kaufen und ihn direkt auf unsere Struktur an der Wand zu kleben. Dann mit einem Schwamm schleifen und mit Sandpapier abschließen oder ohne Schleifen mit einem Schwamm mit kleinen Löchern nass glätten.

Der Effekt ist derselbe, als wenn wir diesen lästigen Teil des Schabens oder, wenn Sie es vorziehen, das Schleifen einfach überspringen. Bei einer glatten weißen Wand reicht es aus, sie zu grundieren, und wir können damit machen, was wir wollen.

AUFMERKSAMKEIT! Ein kleiner Ratschlag für die Zukunft, wenn auch nicht ganz auf das Thema bezogen. Die oben vorgestellte Methode funktioniert nicht zum Entfernen von Tapeten.