Wie installiere ich Halogenlampen in der Decke? Ist die Installation von Decken-Halogenlampen schwierig? Wir würden es nicht als besonders schwierige Aufgabe bezeichnen, aber wenn Sie keine Erfahrung mit Bauarbeiten haben, raten wir Ihnen, Ihr Abenteuer nicht mit dieser Aufgabe zu beginnen. Vor allem, dass sich viele Halogene in der Art der Montage unterscheiden. Im Allgemeinen ist ihre Wahl aufgrund der ziemlich großen Verfügbarkeit ihrer verschiedenen Versionen auf dem Markt eine ziemliche Herausforderung.

Ein Standard-Halogen sollte aus folgenden Elementen bestehen, wie z. B. einer Lampenfassung, Fassungen mit Schaltkasten, Federn zum Befestigen der Fassungen, Ringen zum Montieren der Lampen und natürlich den Lampen selbst. Scheint es ein bisschen kompliziert zu sein? Völlig unnötig.

Wenn Sie schon einmal näheren Kontakt mit Bauarbeiten hatten, sollten Sie die Aufgabe mit Hilfe unseres Ratgebers ohne größere Probleme bewältigen können. Wenn Sie jedoch neu sind, überlassen Sie diesen Job jemandem mit tatsächlicher Erfahrung. Mit Strom zu spielen ist nicht die sicherste Sache und die Reparatur der Decke ist ziemlich kostspielig.

HALOGENEINHEIT

AUFMERKSAMKEIT! Halogenfalten ist nicht besonders schwierig, aber wie wir schon ganz am Anfang erwähnt haben, kann es je nach Modell unterschiedlich sein. In den meisten Fällen sind die Unterschiede jedoch wirklich minimal und wirken sich nicht auf Ihren Arbeitsablauf aus. Wir raten Ihnen auch, die Anweisungen des Herstellers zu verwenden, unsere Anleitung zum Zusammenbau einer Halogenlampe ist eher eine Veranschaulichung dessen, was Sie erwartet, als eine 100% ige Anleitung.

Wir nehmen eine Montagefeder (sie hat eine leichte Biegung). Dann legen wir es so zwischen die Kiemen, dass dieser „Zahn“ gegen die Innenwand gedrückt wird. Nach korrekter Annahme sollten wir ihn mit „Auf-Ab“-Bewegungen frei bewegen können.

Bauen Sie die zweite Feder zusammen mit der Halterung ein. Setzen Sie es zunächst so auf das Trägerblech, dass sich der zuvor erwähnte „Zahn“ auf der Seite der Lampenfassung befindet. Danach die Halterung und montieren Sie sie in der Platte. Ganz am Ende befindet sich eine Glühbirne zum Anschließen. Wir empfehlen Ihnen, es ganz am Ende der Arbeit einzuschrauben.

Drücken Sie die Montagebuchse in die Buchse und verriegeln Sie sie mit dem Montagering. Und das wäre es. Unser Halogen ohne Leuchtmittel ist nun komplett fertig.

Wie man sieht, ist das Ganze nicht sehr intuitiv und wird sicherlich vielen Menschen Probleme bereiten, wenn sie sich nicht an die Anleitung halten.

SCHNEIDEN VON LÖCHERN IN DIE GIPSPLATTE

Die Größe der Löcher in der Gipsplatte hängt direkt vom Hersteller selbst ab. Auf der halogenierten Verpackung sollten wir detaillierte Informationen zu diesem Thema haben. Typischerweise liegen die beliebtesten Lochgrößen bei etwa 70 mm, aber wie gesagt, es hängt alles vom jeweiligen Halogen ab.

Das Ganze wird mit einem Bohrer mit einer Lochsäge des entsprechenden Durchmessers in die Platte geschnitten. Wo die Öffnung liegen soll, hängt von uns ab und wie der Raum verkabelt ist, also muss jeder selbst die Maße nehmen. Wenn Sie keine Lochsäge haben, ist das in Ordnung. Sie können immer einen Kompass oder einen anderen Gegenstand mit ähnlichem Durchmesser verwenden und eine Kugel oder ein Messer verwenden, um das Loch manuell zu schneiden.

KABELVERTEILUNG

AUFMERKSAMKEIT! Wir empfehlen, in diesem Arbeitsschritt den Strom abzuschalten!

Die Verkabelung sollte bereits unter der Decke montiert werden. Alles, was wir tun müssen, ist, sie richtig durch jedes der Löcher zu ziehen, die wir gemacht haben. Wir machen das, wir haben einen Elektriker-Job, also wenn Sie sich nicht gewachsen fühlen, Angst haben oder einfach noch nie Erfahrung mit dieser Art von Arbeit hatten, überlassen Sie diese Phase einer erfahrenen Person.

Wir beginnen mit dem Schneiden und „Schälen“ aller Drähte von der Isolierung. Schrauben Sie dann den Knöchel ab, der Teil des Halogens ist, und verdrehen Sie die blauen bzw. braunen Drähte. Abschließend lohnt es sich zu prüfen, ob die gesamte Verbindung stark genug ist und hält. Ganz am Ende drehen wir die gesamte Würfelkonstruktion, um die Fugen nicht oben zu lassen, und fertig.

Wir behandeln alle Halogene auf die gleiche Weise. Wir müssen noch die Glühbirnen einbauen und prüfen, ob alles gut glänzt.

WIE INSTALLIERE ICH HALOGENE IN DER DECKE?

Wenn das Halogen montiert ist und leuchtet, muss es nur noch in die vorgebohrten Löcher eingesetzt werden. Wir setzen die Halogenlampen in die Fassung ein und die Federn werden nach oben geneigt, so dass sie auf die andere Seite gelangen, wo sie beim Loslassen auf der Platte einrasten. Wir montieren alle Halogenleuchten auf die gleiche Weise.

Alle Arbeiten hinter uns. Wir können die installierten Halogene im Raum genießen. Der Austausch der Glühbirne ist sehr einfach. Es reicht aus, die Lampenfassung zu entfernen, die Halogenlampe oben herauszuziehen, die alte Birne herauszuschrauben, eine neue einzuschrauben und wieder einzubauen. Hier ist die ganze Arbeit.

WIE VIEL KOSTET DER EINBAU EINES HALOGENS IN EINER DECKE?

Es ist keine besonders teure Bestellung, die meisten Auftragnehmer, die Halogenlampen installieren, schließen die Kosten für die Aufhängung der gesamten Decke ein. Die Installation einer einzelnen Halogenlampe kostet in der Regel zwischen 40 und 70 €, je nach Komplexitätsgrad. Die Raten sind viel höher als in den Vorjahren, leider macht die Inflation ihren Job und Bauunternehmer müssen auch von etwas leben. Im Jahr 2019 würden wir maximal 40 € für die Installation einer einzelnen Halogenlampe bezahlen.