Das Angebot an Rollen auf dem Markt ist wirklich groß, man könnte sogar sagen überwältigend, was die richtige Wahl manchmal etwas schwierig macht. Wir haben billigere, teurere, größere, kleinere, Spezial- oder Heimgebrauchsprodukte zur Auswahl.

Im Moment ist die Auswahl an Optionen so groß, dass sich ein gewöhnlicher Sonntagsprofi ziemlich verloren fühlen kann. Die Differenzierung dieser Produkte vor dem Hintergrund der Anwendungen oder Eigenschaften ist wirklich sehr breit, was auch seine Vorteile hat, denn dadurch können Sie die beste Ausrüstung für die Bedingungen oder Spezialaufträge auswählen.

Okay, aber welche soll man wählen? Du musst dir keine Sorgen machen. Deshalb sind wir jetzt hier. Wir stellen Ihnen einen professionellen Leitfaden vor, der Ihnen sagt, welche Rollen für bestimmte Situationen am besten geeignet sind. Im Blog werden wir unter anderem berücksichtigen, mit welchen Farben wir arbeiten, auf welcher Oberfläche und ob wir eine vertikale Fläche (z. B. eine Wand) oder eine horizontale (z. B. eine Decke) streichen.

Inhaltsverzeichnis

Welche Rolle eignet sich am besten für den Boden und welche für die Decke?

Das ist eine ziemlich wichtige Frage, die sich leider viele Menschen vor Arbeitsbeginn nicht stellen, was schade ist. Wenn wir an unseren Fingern abzählen würden, wie oft wir jemanden gesehen haben, der mit einer Bodenwalze Decken gestrichen hat, hätten wir nicht genug Finger und Zehen.

Die Verwendung von Rollen für spezielle Oberflächen kann die Arbeit erheblich erleichtern und die Aufgabe erfüllen. Es beschleunigt sie auch erheblich.

Okay, aber was ist der Unterschied zwischen einem Deckenroller und einem Wandroller? Wir haben es eilig zu erklären.

Rolle an die Wand

Wir werden hier nicht zu viel Philosophie begegnen. Dies sind die Walzen für Wände, denen wir am häufigsten begegnen werden. Was sollten wir uns also zuerst ansehen? Größe zuerst. Wenn wir einen großen Bereich der Wand streichen müssen, ist es logisch, dass eine größere Rolle für diese Aufgabe am besten geeignet ist. Es ist am besten, wenn seine Breite im Bereich von 12 bis 25 cm liegt.

Handelt es sich jedoch um besonders schwer zugängliche Lackierstellen, die eine hohe Präzision erfordern, ist die sogenannte Schmalwalze die beste Option. Seine Breite schwankt um 5 bis 12 cm.

Deckenrollen

Die Regel ist fast identisch mit der oben. Wenn es um das Streichen größerer Flächen geht, ist eine Rolle mit einer Breite von 12 bis 25 cm die beste Option. Wenn es jedoch Stellen gibt, die von uns mehr Präzision und Genauigkeit erfordern, dann eine Walze mit einer Breite von 5 bis 12 cm. Es gibt jedoch einen grundlegenden Unterschied. Beim Streichen der Decke sollten wir eine tropffreie Rolle verwenden.

Und was genau bringt uns die Einhaltung dieser Richtlinien? Die Farbe tropft nicht nur auf die sogenannte Tropfkappe. Dazu kommen noch ein paar weitere positive Eigenschaften, zum Beispiel vermeidet es Schmutz beim Arbeiten oder hinterlässt eine gleichmäßig gestrichene Wand. Außerdem wird die Farbe einfach nicht verschwendet.

Geeignete Anpassung der Walze an den Boden

Jaki wałek do malowania najlepiej wybrać?

Es gibt eine ungeschriebene Regel, die besagt, je glatter die Oberfläche ist, desto kürzer sollten die Borsten der Walze selbst sein. Wenn wir es jedoch mit rauen Oberflächen zu tun haben, ist die beste Option definitiv eine Walze mit langen Haaren. Nun, welche Walze wählen wir dann zum Streichen der Fassadenoberfläche, welche zum Streichen von Möbeln und welche zum Streichen von Innenflächen.

Wałki sznurkowe z krótkim i cienkim włosiem (ok. 10 – 12 mm.)

Dies sind die beliebtesten und Standardwalzen, die zum Streichen von Wänden verwendet werden. Mit ihrer Hilfe werden wir leicht raue Oberflächen ohne größere Probleme abdecken können. Wenn die Struktur der Wand der Berührung einer Orangenschale oder Sandkörnern ähnelt, ist diese Walze am besten dafür geeignet. Sie können sowohl im Innen- als auch im Außenbereich verwendet werden.

Fellwickler, also Schnurwickler mit langem Flor (ca. 19 – 30 mm.)

Diese Walzen werden hauptsächlich zum Lackieren von Oberflächen mit sehr hoher Rauhigkeit verwendet. Sie werden nicht zum Streichen von Standard-Innenwänden verwendet, da die Wirkung solcher Arbeiten sehr unbefriedigend sein wird. Mit ihrer Hilfe lassen sich Oberflächen wie Rauputz, unbehandelter Beton usw. am besten streichen. Sie sorgen für die beste Wirkung während der durchgeführten Arbeiten.

Schaumstoffrollen, Veloursrollen (ca. 5 – 8 mm.)

Diese Art ist bei weitem die einzigartigste unserer kleinen Liste. Diese Walzen haben eine einzigartige Struktur, die verwendet wird, um sehr glatte Oberflächen zu streichen, man könnte sogar sagen, dass sie perfekt glatt sind. Mit ihrer Hilfe können wir Gegenstände wie Möbel streichen oder beispielsweise Wände verputzen.

Dank ihnen beeinträchtigt die Farbe nicht die perfekt glatte Struktur der Wandoberfläche, sie ist ein typisches Spezialwerkzeug. Sie sind nicht sehr beliebt, da wir selten mit solch glatten Oberflächen zu tun haben. Schnurrollen werden am häufigsten verwendet.

Welche Walzen für die richtigen Farben?

Die Wahl der Rolle hängt auch stark davon ab, welche Farbe wir malen werden. Farben haben unterschiedliche Konsistenzen und Eigenschaften, was man besser wissen sollte, bevor man das richtige Arbeitsgerät auswählt.

Ölfarben – ihre Hauptverwendung ist, sagen wir mal, „künstlerische Betätigung“, aber im Bauwesen werden sie normalerweise zum Streichen von Verkleidungen verwendet. Wir können sie am häufigsten an öffentlichen Orten wie m treffen. Krankenhäuser, Schulen, Kliniken usw. Diese Art von Farbe wird am besten mit Schwammwalzen (Flockwalzen) aufgetragen. Diese Farben werden ziemlich selten verwendet, daher ist die Wahrscheinlichkeit gering, dass Sie sie in Betracht ziehen müssen.

Acrylfarben – im Gegensatz zum obigen Artikel haben wir es hier mit weitaus bekannteren Farben zu tun. Acrylfarben werden häufig sowohl für Wände als auch für Decken verwendet. Zu ihren interessantesten Eigenschaften zählen eine leichte Streichfähigkeit und eine sehr hohe Deckkraft. Um sie zu bemalen, reicht eine gewöhnliche Schnurrolle aus Mikrofaser.

Wenn wir es verwenden, können wir uns an einer sehr haltbaren und gleichmäßigen Beschichtung der Wand erfreuen. Wenn er sich außerdem um die Walze kümmert, d.h. sie regelmäßig reinigt, in Folie versteckt usw., wird er sie für viele verschiedene Jobs verwenden können. Natürlich gibt es noch andere Möglichkeiten. Auch Walzen mit Polyamid-, Polyester- und Polyacryl-Ummantelung funktionieren sehr gut.

Lösungsmittelfarben – sie werden am häufigsten zum Lackieren von Elementen aus Holz oder Metall verwendet. Zu dieser Gruppe gehören natürlich Türen, Geländer und sogar Heizkörper. Hier ist definitiv ein Werkzeug mit einer relativ glatten Struktur die beste Option. Für diese Aufgabe eignen sich am besten Mohairwalzen mit kurzem Flor, Velours- und Schwammwalzen mit feinen Poren.

Welche Rolle eignet sich am besten zum Malen mit Latexfarbe?

Wir haben uns entschieden, diesen speziellen Punkt zu behandeln, weil es eine der am häufigsten gestellten Fragen zu Wellen ist. Wir erhalten viele Anfragen zu diesem Thema, wie auch die Google-Suche zeigt. „Welche Rolle mit Latexfarbe lackieren?“ ist eine der am häufigsten gestellten Fragen überhaupt in dieser Angelegenheit.

Daher werden wir versuchen, diese Frage erschöpfend zu beantworten. Handelt es sich um Latexfarben, sollten wir die gleichen Voraussetzungen erfüllen wie bei klassischen Acrylfarben. Wir müssen auch darauf achten, dass der Walzenbezug aus synthetischen Fasern besteht und sich gut an die Oberfläche anpasst.

Kurzflorwalzen (9 – 12 mm)

Sie werden verwendet, um glatte Wände aus Trockenbau zu streichen. Es verteilt die Farbe sehr gut auf der gesamten Oberfläche und hinterlässt keine Schlieren oder gar Flecken.

Mittelflorwalzen (13 bis 16 mm)

Sie sind für die meisten Wände innerhalb von Gebäuden geeignet. Das Bemalen des Putzes mit matten Farben ist eine sehr gute Möglichkeit, da diese sich sehr gut auf der Oberfläche verteilen und diese zusätzlich strukturieren (wir sprechen hier von Walzen mit Vlies von 12 bis 14mm). Und Vlies 14-16 eignet sich besser zum Streichen von Prägetapeten oder Kalk-Zementputzen im Innenbereich.

Langflorwalzen (über 16 mm)

Sie werden am besten auf strukturellen Oberflächen, einschließlich rauer Oberflächen, und Wänden aus beispielsweise rohen Ziegeln und Beton verwendet. Langhaarige Rollen verteilen die Farbe präzise auf der Wand- oder Deckenstruktur.

Arten von Rollenummantelungen

Insofern haben wir es mit einer sehr einfachen Einteilung zu tun, die niemanden überraschen sollte. Rollenummantelungen werden nach dem Material unterteilt, aus dem sie hergestellt wurden. Walzen mit Kunst- und Naturummantelung sind erhältlich. Ziemlich einfache Sache, oder? Okay, aber wie wirkt sich das auf die Lackierarbeit aus?

Walzen mit Naturummantelung

Es ist das hochwertigste Material und absolut ökologisch. Ihre Ummantelung besteht aus gewebtem Velours oder Wolle. Eines der charakteristischsten Merkmale dieser Ummantelung ist unter anderem eine sehr genaue Deckkraft, aber auch ein viel höherer Preis. Trotz dieser Vorteile raten wir jedoch vom Kauf dieser Rollen ab. Sie nutzen sich sehr schnell ab und ihre Pflege ist nicht die einfachste.

Okay, aber auch wenn die Wirkung unserer Arbeit sehr zufriedenstellend sein kann, ist es unserer Meinung nach keine besonders rentable Anschaffung. Wieso den? Nun, lassen Sie es uns an einem Beispiel veranschaulichen. Durch den Kauf einer Naturborstenwalze zu einem beispielhaften Preis von 100 € erzielen wir eine sehr gute Wirkung unserer Arbeit.

Darüber hinaus werden wir es für bis zu 5 verschiedene Jobs verwenden können, natürlich nur, wenn wir sehr sorgfältig damit umgehen. Stattdessen ist es für uns rentabler, einen hochwertigen Mikrofaserroller für 110-120 € zu kaufen und ihn nicht für 5, sondern für 20 Arbeiten verwenden zu können.

Lockenwickler aus Synthetik

Sie bestehen in der Regel unter anderem aus Polyamid (ein anderer Begriff für Nylon), Polyesterschwamm, Polyacryl oder der sogenannten Mikrofaser. Sie können auf jede Art von Farbe abgestimmt werden, von Epoxid über Öl bis hin zu Acryl. Darüber hinaus haben sie viele Eigenschaften, die natürlichen Rollen weit überlegen sind.

Natürlich gibt es keine perfekten Dinge. Rollen aus Kunststoff sind sowohl für 20 € als auch für 200 € erhältlich. Daher müssen wir uns darüber im Klaren sein, dass die billigsten Optionen eine wirklich schlechte Deckkraft haben und beim Streichen einige der Borsten verlieren können.

Spezialrollen

Es gibt viele Möglichkeiten, Wände zu streichen, die auf dem Markt erhältlich sind. Daher sollte niemand besonders überrascht sein, dass es auch Walzen gibt, die für bestimmte Arbeiten bestimmt sind. Manchmal können sie uns das Leben leichter machen und manchmal sind sie nur ein typisches Spezialwerkzeug, das „Sonntagsprofis“ nicht gebrauchen können.

Eckfarbroller – der Name sagt eigentlich alles. Es ist mit einem runden Kopf mit einem Durchmesser von 3-8 cm ausgestattet. Damit können Sie Wandecken bequem und schnell streichen.

Dekorativer Farbroller – wird für typische künstlerische Zwecke verwendet. Mit seiner Hilfe können wir verschiedene Muster an die Wände malen. Es wird hauptsächlich von Menschen mit beträchtlicher Präzision und Geschicklichkeit ausgewählt. Im Handel finden Sie Dekoroller aus verschiedenen Materialien, z. aus Schwamm oder Gummi (bedeckt mit einem erhabenen Muster).

Schneidwalze – für viele nur ein Gadget, aber gerade für die sogenannten „Sonntagsprofis“ äußerst nützlich. Man könnte sogar versucht sein zu sagen, dass es speziell für sie ist. Es ermöglicht uns, Farben an den Rändern zweier Wände sowie an Wand und Decke effektiv abzuschneiden. Es ist mit einem hochklappbaren Schild ausgestattet, das vor Verschmutzungen einer anderen Oberflächenfarbe schützt.

Eine Walze mit Farbbehälter – sehr nützlich bei größeren Flächen. Diese speziellen Roller sind mit Farbbehältern und einer Pumpe ausgestattet, mit der Sie sie bequem abgeben können. Dank dieser Lösung müssen Sie Ihre Arbeit nicht ab und zu unterbrechen, um die Küvette mit der Walze zu erreichen.

Roller zum Lackieren von Rohren und Heizkörpern – der Name verrät alle Details zur Anwendung dieses Werkzeugs. Heizkörperfarbroller sind sehr schmal und an einem langen Stiel montiert. Dank ihnen können wir jede Ritze erreichen.

Warum sind Spezialwalzen immer weniger beliebt?

Die Preise für einige professionelle Walzen können sogar in Hunderten von Zloty gezählt werden. Und es sollte überhaupt niemanden überraschen. Sie ermöglichen echten Spezialisten für ein bestimmtes Thema, komplexere Arbeiten durchzuführen. Deshalb werden sie sehr oft im sogenannten Entwickler verwendet. Ihre Popularität nimmt jedoch von Tag zu Tag ab. Dies ist auf das Sprühverfahren der Oberflächenlackierung zurückzuführen.

Eine viel bessere Alternative zu dieser ziemlich teuren Lösung ist einfach die Investition in spezielle Lackieraggregate, mit deren Hilfe wir die Arbeit viel schneller und einfacher erledigen. Zudem rechnet sich die Investition in ein teureres Gerät recht schnell. Der regelmäßige Kauf teurer Walzen ist eine viel teurere Option.

Bewertung von Walzen

Die Bewertung, die wir Ihnen gleich präsentieren werden, ist wirklich sehr aussagekräftig, weshalb der beste Weg, den Wert bestimmter Rollen herauszufinden, unserer Meinung nach darin besteht, einfach verschiedene Artikel in Online-Shops zu durchsuchen. Es lohnt sich auch, nach einem bestimmten Modell eines bestimmten Herstellers zu suchen. Dann ist die Bewertung am genauesten. Daher bezieht sich unsere Bewertung auf mehrere spezifische Wellenbereiche.

Walzen mit Naturummantelung

Ihre Preise können bei nur 100 € pro Artikel beginnen und weiter steigen, es ist schwierig, eine Obergrenze anzugeben. Es gibt absolut nichts, worüber man sich wundern müsste. Das Material, aus dem sie bestehen, ist von höchster Qualität. Außerdem sind sie voll ökologische Walzen. Vor dem potentiellen Kauf sollten wir uns jedoch die Beschreibung des Werkzeugs sehr genau durchlesen, um nicht versehentlich „naturähnliche“ Rollen zu kaufen. Ihr Preis ist, wie wir bereits sagten, nicht zu niedrig. Bitte lassen Sie sich nicht von den billigsten Naturrollern von guter Qualität täuschen, die um 100 € und mehr schwanken.

Lockenwickler aus Synthetik

Hier ist die ganze Bewertung leider viel komplexer und komplizierter. Die Preise für synthetische Lockenwickler können bei 10 € beginnen und bei 200 € und mehr enden. Daher ist der beste Weg, um sicherzustellen, dass die Walze, die Sie kaufen möchten, von guter Qualität ist, die Produkte des empfohlenen Herstellers zu verwenden und das war’s. Wenn wir uns auf eine beliebte Marke konzentrieren, haben wir keine Zweifel an der Qualität der von uns gewählten Walze.